Kärntner Radreisen

Etschradweg bis Gardasee

ab € 499,00
7 Tage / 6 Nächte
251 km
Schwierigkeit: leicht
Die Etsch/Adige entspringt im Vintschgau, einem Teil von Südtirol. Sehr schön ist die Routenführung im oberen Teil der Etsch durch Obstgärten und Apfelplantagen bis Meran. Städte, wie Bozen und Trento/Trient werden Sie auf dieser Tour genauso beeindrucken wie malerische Weinberge und Ihr Tourziel – der Gardasee.

Tourenverlauf

Tag
Anreise

Individuelle Anreise nach Nauders und Check-in. Übernahme der Reiseunterlagen und der gebuchten Leihräder.

Nauders - Schlanders, ca. 57 km

Mit geringer Steigung radeln Sie vom Hotel zum Reschensee. Entlang des malerischen Sees geht es zum Kloster Marienberg. Von dort geht es weiter in den schönen Ferienort Schlanders.

Schlanders - Meran, ca. 36 km

Im Tal der Etsch radeln Sie großteils direkt am Fluss durch gepflegte Obstgärten mit herrlichem Panorama. Schließlich erreichen Sie den Kurort Meran.

Meran - Bozen, ca. 34 km

Zunächst ein kurzes Stück auf Nebenstraßen radeln Sie teils eben, teils leicht hügelig nach Nals. Weiter geht es über Andrian zur Etsch-Eisack-Mündung nahe dem wuchtigen Schloss Sigmundskron. Auf Radwegen kommen Sie direkt ins Zentrum von Bozen.

Bozen - Trento, ca. 60 km

Heute geht es weiter der Adige entlang zur Salurner Klause. So gelangen Sie nach San Michele all'Adige und in das Zentrum der alten Konzilstadt Trento/Trient.

Trento - Gardasee/Arco, ca. 53 km

Stets am Adigeradweg bleibend und durch malerische Weingärten nach Rovereto (zauberhaftes Zentrum, Denkmäler) radelnd gelangt man in das einsame Städtchen Mori. Weiter geht es über Torbole und entlang des Gardasees nach Arco nahe dem See.

Abreise

Rückreise per Bus von Arco bis Nauders und individuelle Heimreise oder Verlängerung.

Leistungen

  • 6 Nächte mit Frühstück in 3* und 4* Hotels
    (nicht inkl.: Ortstaxe ca. € 1,50-2,00/Pers./Nacht, 
     zahlbar vor Ort)
  • Unbewachter Parkplatz in Nauders
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel bis Arco (inklusive Haftung bis € 700,00/Person)
  • Rücktransfer Arco - Nauders
    exkl. eigenem Rad (DO, FR, SA, SO und MO per Bus), restliche Tage(nicht empfehlenswert, da sehr umständlich): man Morgen Transfer nach Roverto, per Bahn weiter nach Mals. Taxitransfer in Eigenregie Mals- Nauders(12 km), Kosten ca. € 35,00 vor Ort) Mitnahme kundeneigene Rad NICHT MÖGLICH
  • Satteltaschenverleih - auch bei kundeneigenen Rädern
  • Radkarten und Infomaterial (1x pro Zimmer)
  • 7-Tage-Service-Telefon

Preis

Kategorie:
3* und 4* Hotels

€ 499,00 pro Person 
04.10. bis 10.10.2020

€ 589,00 pro Person
21.05. bis 28.05.2020
15.06, bis 16.07.2020
07.09. bis 03.10.2020

€609,00 pro Person
29.05. bis 14.06.2020
17.07. bis 06.09.2020

 

 

 

Extras

EZ-Zuschlag: € 149,00

Aufpreis HP: € 149,00

Leihrad: € 72,00
E-Bike: 160,00

Anreise: täglich vom 21.05. bis 10.10. (=letzte Anreise) 2020

Rücktransport eigenes Rad: € 34,00

Ortstaxe, soweit fällig, ist nicht im Reisepreis enthalten. 

  Angebot drucken

Tourenverlauf

Tag 1

Anreise

Individuelle Anreise nach Nauders und Check-in. Übernahme der Reiseunterlagen und der gebuchten Leihräder.

Tag 2

Nauders - Schlanders, ca. 57 km

Mit geringer Steigung radeln Sie vom Hotel zum Reschensee. Entlang des malerischen Sees geht es zum Kloster Marienberg. Von dort geht es weiter in den schönen Ferienort Schlanders.

Tag 3

Schlanders - Meran, ca. 36 km

Im Tal der Etsch radeln Sie großteils direkt am Fluss durch gepflegte Obstgärten mit herrlichem Panorama. Schließlich erreichen Sie den Kurort Meran.

Tag 4

Meran - Bozen, ca. 34 km

Zunächst ein kurzes Stück auf Nebenstraßen radeln Sie teils eben, teils leicht hügelig nach Nals. Weiter geht es über Andrian zur Etsch-Eisack-Mündung nahe dem wuchtigen Schloss Sigmundskron. Auf Radwegen kommen Sie direkt ins Zentrum von Bozen.

Tag 5

Bozen - Trento, ca. 60 km

Heute geht es weiter der Adige entlang zur Salurner Klause. So gelangen Sie nach San Michele all'Adige und in das Zentrum der alten Konzilstadt Trento/Trient.

Tag 6

Trento - Gardasee/Arco, ca. 53 km

Stets am Adigeradweg bleibend und durch malerische Weingärten nach Rovereto (zauberhaftes Zentrum, Denkmäler) radelnd gelangt man in das einsame Städtchen Mori. Weiter geht es über Torbole und entlang des Gardasees nach Arco nahe dem See.

Tag 7

Abreise

Rückreise per Bus von Arco bis Nauders und individuelle Heimreise oder Verlängerung.

TOURANFRAGE
Zimmer/Verpflegung
Leihräder

Persönliche Daten

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden!
* Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen!

Persönliche Daten

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden!
* Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen!
Gutschein