Kärntner Radreisen

Die Drau im Radlherbst

ab € 839,00
8 Tage / 7 Nächte
ca. 277 km
Schwierigkeit: mittel
Sie starten in Sillian und fahren am bunt gefärbten Drauradweg über Lienz und Villach und dem Wörthersee bis zu Ihrem Ziel, dem Klopeiner See, Europa`s wärmsten Badesee. Gemütliche Radtour mit max 40 km pro Etappe in komfortablen 4*Sterne Hotels. Am späten Nachmittag bleibt genügend Zeit um Entspannung in den Wellnesseinrichtungen Ihrer exklusiven Hotels zu genießen. Es bleibt am Nachmittag genügend Zeit für entspannende Wellness im Kärntner Radhotel (4* Kategorie). Zum Abendessen werden (auf Wunsch) Kärntner Spezialitäten serviert: von den Kasnudeln bis zu Wildspezialitäten, von der Kärntner Laxn (spezielle Kärntner Forellenart) bis zum süßen Reindling. Das Reisegepäck bringt Ihnen unser Radbutler in das nächste Hotel. Sie können Ihre eigenen Räder verwenden oder auch unsere Leihräder gegen Aufpreis buchen.

Tourenverlauf

Tag
Anreise

Individuelle Anreise nach Sillian und Bezug der Unterkunft. Bei früherer Anreise haben Sie an diesem Tag die Möglichkeit, zum Ursprung der Drau nach Toblach zu radeln (hin & retour ca. 30 km).

Sillian - Lienz, ca. 31 km

Begleitet vom Panorama der Dolomiten radeln Sie nach Lienz. Bevor Sie sich ins Hotel - mit wunderschönem Blick auf ganz Lienz - begeben, lassen Sie sich vom bunten Treiben in der Bezirkshauptstadt bezaubern.

Lienz - Berg im Drautal, ca. 35 km

Heute führt Sie der Radweg direkt an der Drau entlang bis Oberdrauburg. Danach entfernt er sich etwas vom Fluss. Gemütlich fahren Sie durch kleine blumengeschmückte Dörfer bis nach Dellach, wo Sie einer der schönsten Rastplätze an der Drau erwartet. Sollten Sie noch Energie haben, machen Sie eine kurze Wanderung in der iydllischen Gaislochklamm. Danach ist es nur noch ein kurzes Stück bis zu Ihrem Etappenziel Berg im Drautal.

Berg im Drautal - Spittal/Drau, ca. 40 km

Dem Oberen Drautal folgend, fahren Sie teils am Flussufer entlang, teils etwas abseits durch kleinere Dörfer. In Lendorf lohnt das Landesmuseum "Teurnis", das im 5. und 6. Jahrhundert die Hauptstadt der römischen Provinz Norivum war, einen Besuch. In Spittal sollten Sie sich Zeit für eine Besichtigung der Stadt und Renaissanceschlosses Porcia nehmen.

Spittal/Drau - Villach, ca. 42 km

Immer flussabwärts radeln Sie heute nach Villach, die Stadt mit dem südlichen Flair. Legen Sie auf halber Stecke eine Rast bei einer der schönsten Jausenstation mit eigener Obstpresse am Drau-Radweg ein. In Villach angekommen erleben Sie die quirlige Stadt hautnah bei einem gemütlichen Kaffee am Hauptplatz.

Tipp: Die prächtige Fernsicht vom Villacher Stadtpfarrturm über die Hohen Tauern bis zu den Julischen Alpen.

Villach - Klagenfurt, ca. 40 km

Heute steht der größte und wohl auch der bekannteste Badesee Kärntens, der Wörthersee, am Programm. Es geht am Drauradweg bis nach Rosegg und von dort weiter nach Velden am Wörtherse. Planen Sie dort eine Pause ein, flanieren Sie auf der Promenade und gönnen Sie sich eine Stärkung in einem der charmanten Strandcafes. Entlang des Nordufers geht es via Pörtschach bis in die Landeshauptstadt Klagenfurt, dessen Innenstadt Sie am besten bei einem Rundgang erkunden.


Klagenfurt - Klopeiner See, ca. 42 km

Genießen Sie heute die beeindruckende Landschaft bei Ihrer Fahrt durch das wunderschöne Rosental. Nach einem kurzen Anstieg südlich von Klagenfurt kommen Sie bei Maria Rain wieder auf den Drau-Radweg. Danach geht es gemütlich weiter bis zum Klopeiner See, dem wärmsten Badesee von Europa, der meist bis Ende September zu einem angenehm erfrischenden Bad einlädt.

Abreise

Individuelle Heimreise oder VIP-Transfer vom Klopeiner See nach Sillian.

Leistungen

  • 7 Nächte mit Frühstück in 4****s- Hotels und 4**** Hotels
  • Gepäcktransfer(2 Gepäckstücke pro Person, á max. 20 kg)
  • Parkplatz in Sillian
  • Radkarten, Infomaterial
  • Service-Hotline

 

 

 

Preis

ab 839,00 pro Person im DZ
01.09.- 31.10.2020

Extras

Ortstaxe, soweit fällig, ist nicht im Reisepreis enthalten.

 

EZ-Zuschlag:     auf Anfrage

Aufpreis HP:     auf Anfrage

 

 

Leihrad: € 80,00
Elektrorad: € 140,00

 

 

VIP-Transfer Klopeiner See – Sillian: € 65,00 pro Person inkl. Rad; Vorreservierung erforderlich!

  Angebot drucken

Tourenverlauf

Tag 1

Anreise

Individuelle Anreise nach Sillian und Bezug der Unterkunft. Bei früherer Anreise haben Sie an diesem Tag die Möglichkeit, zum Ursprung der Drau nach Toblach zu radeln (hin & retour ca. 30 km).

Tag 2

Sillian - Lienz, ca. 31 km

Begleitet vom Panorama der Dolomiten radeln Sie nach Lienz. Bevor Sie sich ins Hotel - mit wunderschönem Blick auf ganz Lienz - begeben, lassen Sie sich vom bunten Treiben in der Bezirkshauptstadt bezaubern.

Tag 3

Lienz - Berg im Drautal, ca. 35 km

Heute führt Sie der Radweg direkt an der Drau entlang bis Oberdrauburg. Danach entfernt er sich etwas vom Fluss. Gemütlich fahren Sie durch kleine blumengeschmückte Dörfer bis nach Dellach, wo Sie einer der schönsten Rastplätze an der Drau erwartet. Sollten Sie noch Energie haben, machen Sie eine kurze Wanderung in der iydllischen Gaislochklamm. Danach ist es nur noch ein kurzes Stück bis zu Ihrem Etappenziel Berg im Drautal.

Tag 4

Berg im Drautal - Spittal/Drau, ca. 40 km

Dem Oberen Drautal folgend, fahren Sie teils am Flussufer entlang, teils etwas abseits durch kleinere Dörfer. In Lendorf lohnt das Landesmuseum "Teurnis", das im 5. und 6. Jahrhundert die Hauptstadt der römischen Provinz Norivum war, einen Besuch. In Spittal sollten Sie sich Zeit für eine Besichtigung der Stadt und Renaissanceschlosses Porcia nehmen.

Tag 5

Spittal/Drau - Villach, ca. 42 km

Immer flussabwärts radeln Sie heute nach Villach, die Stadt mit dem südlichen Flair. Legen Sie auf halber Stecke eine Rast bei einer der schönsten Jausenstation mit eigener Obstpresse am Drau-Radweg ein. In Villach angekommen erleben Sie die quirlige Stadt hautnah bei einem gemütlichen Kaffee am Hauptplatz.

Tipp: Die prächtige Fernsicht vom Villacher Stadtpfarrturm über die Hohen Tauern bis zu den Julischen Alpen.

Tag 6

Villach - Klagenfurt, ca. 40 km

Heute steht der größte und wohl auch der bekannteste Badesee Kärntens, der Wörthersee, am Programm. Es geht am Drauradweg bis nach Rosegg und von dort weiter nach Velden am Wörtherse. Planen Sie dort eine Pause ein, flanieren Sie auf der Promenade und gönnen Sie sich eine Stärkung in einem der charmanten Strandcafes. Entlang des Nordufers geht es via Pörtschach bis in die Landeshauptstadt Klagenfurt, dessen Innenstadt Sie am besten bei einem Rundgang erkunden.


Tag 7

Klagenfurt - Klopeiner See, ca. 42 km

Genießen Sie heute die beeindruckende Landschaft bei Ihrer Fahrt durch das wunderschöne Rosental. Nach einem kurzen Anstieg südlich von Klagenfurt kommen Sie bei Maria Rain wieder auf den Drau-Radweg. Danach geht es gemütlich weiter bis zum Klopeiner See, dem wärmsten Badesee von Europa, der meist bis Ende September zu einem angenehm erfrischenden Bad einlädt.

Tag 8

Abreise

Individuelle Heimreise oder VIP-Transfer vom Klopeiner See nach Sillian.

TOURANFRAGE
Zimmer/Verpflegung
Leihräder

Persönliche Daten

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden!
* Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen!

Persönliche Daten

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden!
* Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen!
Gutschein