Kärntner Radreisen

Drauradweg klassisch

ab € 525,00
8 Tage / 7 Nächte
220 km
Schwierigkeit: leicht
Der Klassiker unter den Radwegen in Kärnten. Von Sillian bis an den Klopeiner See fahren Sie auf einem der schönsten Radwege der Südalpen. Vorbei an imposanten Bergkulissen und bezaubernden Seen führt Sie die Drau bis in die Region Südkärnten, an einen der wärmsten Badeseen Österreichs.

Tourenverlauf

Tag
Anreise

Individuelle Anreise nach Sillian und Bezug der Unterkunft.
Der Tag steht zur freien Verfügung.

Sillian - Toblach - Sillian(A/B), ca. 30 km

Die heutige Etappe führt Sie über die Grenze nach Toblach, wo Sie sich am Quellursprung der Drau erfrischen können. Genießen Sie das italienische Flair, bevor Sie wieder zurück nach Sillian radeln.

Sillian - Berg im Drautal (A)/Oberdrauburg (B), ca. 65/50 km

Begleitet vom Panorama der Dolomiten radeln Sie nach Lienz. Nehmen Sie sich Zeit für eine Rast in der bezaubernden Bezirkshauptstadt und genießen Sie das bunte Treiben. Gestärkt radeln Sie weiter und passieren kurz nach Nikolsdorf die Landesgrenze nach Kärnten.

Berg im Drautal (A)/Oberdrauburg (B) - Spittal an der Drau (A/B), ca. 45/60 km

Dem oberen Drautal folgend fahren Sie immer der Drau entlang nach Spittal/Drau. Teil am Flussufer entlang, teils etwas abseits durch kleinere Dörfer führt Sie der Radweg durch das Drautal zur nächsten Bezirkshauptstadt. In Spittal sollten Sie sich Zeit für eine Stadtbesichtigung nehmen. Speziell das Renaissanceschloss Porcia ist einen Besuch wert.

Spittal an der Drau (A/B) - Rosegg/Mühlbach (A/B), ca. 57 km

Immer flussabwärts radeln Sie heute nach Villach, die Stadt mit dem südlichen Flair. Legen Sie eine Rast in Villach ein und erleben Sie die quirlige Stadt hautnah bei einem gemütlichen Kaffee am Hauptplatz. Nun geht es weiter der Drau entlang nach Rosegg. Sie haben die Möglichkeit, einen Teil der Strecke bis nach St. Niklas mit dem Schiff zurückzulegen.

Rosegg/Mühlbach (A/B) - Klopeiner See (A/B), ca. 62 km

Genießen Sie die beeindruckende Landschaft bei Ihrer Fahrt durch das wunderschöne Rosental. Begleitet von den Karawanken radeln Sie vorbei am großen Stausee bis in die Büchsenmacherstadt Ferlach. Von hier geht es weiter an den Klopeiner See, den wärmsten Badesee Kärntens.

Klopeiner See

An diesem Tag haben Sie die Möglichkeit eine weitere Radtour in der Region Südkärnten zu unternehmen. Viele verschiedene Touren warten auf Sie. Selbstverständlich können Sie auch einfach ausspannen und einen Badetag am Klopeiner See genießen.

Abreise

Nach dem Frühstück Transfer nach Sillian und individuelle Heimreise.

Leistungen

  • 7 Nächte mit Frühstück in der Kategorie Ihrer Wahl
  • Gepäcktransfer (1 Gepäckstück pro Person, max. 20 kg)
  • Radkarten und Infomaterial
  • VIP-Transfer Klopeiner See - Sillian (inkl. Rad)
  • Parkplatz in Sillian
  • Service-Hotline

Preis

Kategorie A
4*/3* Niveau -Hotels sowie 3*-Gasthöfe

 

€ 655,00 pro Person
01.05. bis 30.06.2017
01.09. bis 01.10.2017

€ 695,00 pro Person
01.07. bis 31.08.2017

 

 

Kategorie B
Gutbürgerliche, familiär geführte Mittelklassehotels, Gasthöfe

 

€ 525,00 pro Person
01.05. bis 30.06.2017
01.09. bis 01.10.2017

€ 565,00 pro Person
01.07. bis 31.08.2017

 

 

Extras

EZ-Zuschlag: € 119,00 Kat. A
EZ-Zuschlag: € 105,00 Kat. B

 

Aufpreis HP: € 140,00 Kat. A
Aufpreis HP: € 126,00 Kat. B

 

Leihrad: € 80,00
Elektrorad: € 140,00

 

 

  Angebot drucken

Tourenverlauf

Tag 1

Anreise

Individuelle Anreise nach Sillian und Bezug der Unterkunft.
Der Tag steht zur freien Verfügung.

Tag 2

Sillian - Toblach - Sillian(A/B), ca. 30 km

Die heutige Etappe führt Sie über die Grenze nach Toblach, wo Sie sich am Quellursprung der Drau erfrischen können. Genießen Sie das italienische Flair, bevor Sie wieder zurück nach Sillian radeln.

Tag 3

Sillian - Berg im Drautal (A)/Oberdrauburg (B), ca. 65/50 km

Begleitet vom Panorama der Dolomiten radeln Sie nach Lienz. Nehmen Sie sich Zeit für eine Rast in der bezaubernden Bezirkshauptstadt und genießen Sie das bunte Treiben. Gestärkt radeln Sie weiter und passieren kurz nach Nikolsdorf die Landesgrenze nach Kärnten.

Tag 4

Berg im Drautal (A)/Oberdrauburg (B) - Spittal an der Drau (A/B), ca. 45/60 km

Dem oberen Drautal folgend fahren Sie immer der Drau entlang nach Spittal/Drau. Teil am Flussufer entlang, teils etwas abseits durch kleinere Dörfer führt Sie der Radweg durch das Drautal zur nächsten Bezirkshauptstadt. In Spittal sollten Sie sich Zeit für eine Stadtbesichtigung nehmen. Speziell das Renaissanceschloss Porcia ist einen Besuch wert.

Tag 5

Spittal an der Drau (A/B) - Rosegg/Mühlbach (A/B), ca. 57 km

Immer flussabwärts radeln Sie heute nach Villach, die Stadt mit dem südlichen Flair. Legen Sie eine Rast in Villach ein und erleben Sie die quirlige Stadt hautnah bei einem gemütlichen Kaffee am Hauptplatz. Nun geht es weiter der Drau entlang nach Rosegg. Sie haben die Möglichkeit, einen Teil der Strecke bis nach St. Niklas mit dem Schiff zurückzulegen.

Tag 6

Rosegg/Mühlbach (A/B) - Klopeiner See (A/B), ca. 62 km

Genießen Sie die beeindruckende Landschaft bei Ihrer Fahrt durch das wunderschöne Rosental. Begleitet von den Karawanken radeln Sie vorbei am großen Stausee bis in die Büchsenmacherstadt Ferlach. Von hier geht es weiter an den Klopeiner See, den wärmsten Badesee Kärntens.

Tag 7

Klopeiner See

An diesem Tag haben Sie die Möglichkeit eine weitere Radtour in der Region Südkärnten zu unternehmen. Viele verschiedene Touren warten auf Sie. Selbstverständlich können Sie auch einfach ausspannen und einen Badetag am Klopeiner See genießen.

Tag 8

Abreise

Nach dem Frühstück Transfer nach Sillian und individuelle Heimreise.

TOURANFRAGE
Zimmer/Verpflegung
Leihräder

Persönliche Daten

* Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen!

Persönliche Daten

Gutschein